...














GRÜNDE WARUM DIE NÄHRSTOFFKOSMETIK VON BINELLA MEDICAL BEAUTY FÜR DEINE HAUT SO WERTVOLL IST


- 1. Nährstoffkosmetik ist ein Geschenk der Natur an die Haut.

Das Konzept einer orthomolekularen Nährstoffversorgung der Haut beruht auf dem Einsatz natürlicher, nicht vorkonservierter Mikronährstoffe, die in einem hoch-technisierten Produktionsverfahren aus Obst, Gemüse und Pflanzen fragmentiert und für die Haut bioverfügbar gemacht werden. 


- 2. Nährstoffkosmetik optimiert die Vitalstoffversorgung der Haut.

Über vierzig verschiedene Mikronährstoffe benötigt die Haut, damit sie ihren vielfältigen Aufgaben nachkommen und sich kontinuierlich erneuern kann. Dazu gehören - wie für unseren Körper auch - Vitamine, Aminosäure, Mineralstoffe, Enzyme, Spurenelemente, essentielle Fettsäuren und sekundäre Pflanzenstoffe. Fast alle Haut- und Alterungsprobleme sind auf ernährungsspezifischen Mangelerscheinung der Haut zurückzuführen. Teamarbeit: Nährstoffe wirken am besten im Zusammenspiel.


- 3. Nährstoffkosmetik erhöht die Anzahl aktiver Zellen in der Haut.

Die Haut befindet sich in einem ständigen Erneuerungsprozess. Für diesen Erneuerungsprozess müssen die Hautzellen viel Energie aufbringen. Werden der Haut vom Körper bestimmte Nährstoffe in zu geringen Mengen zur Verfügung gestellt, schwächt das die Zellen und lässt sie schneller ermüden. Hier leistet die Nährstoffkosmetik das Prinzip einen wesentlichen Beitrag. Sie vitalisiert und stärkt ermüdetet Zellen und sorgt so wieder für mehr aktive Zellen in der Haut. Ursachen erkennen und richtig behandeln.


- 4. Nährstoffkosmetik ist so einzigartig wie die Haut selbst.

Jede Haut hat ihre ganz eigene Vorgeschichte, verfügt über spezielle genetische Veranlagung, befindet sich in einem bestimmten Lebensabschnitt und hat aufgrund persönlicher Lebensumstände zwangsläufig auch ihre ureigenen Bedürfnisse. Wichtig ist dabei: "Immer der richtige Nährstoff zum richtigen Zeitpunkt in der richtigen Kombination. Die richtige Versorgung mit Mikronährstoffe hilft nicht nur, geschwächte Zellfunktionen zu reaktivieren, sondern beschleunigt auch die Wirksamkeit der Anti-Aging-Behandlungen." Aus diesem Grunde empfiehlt sich stets eine gezielte Vitalstoffsubstitution mit einer individuell erstellten Nährstoffessenz, die diese während des Therapiezeitraums jeden Morgen und Abend unter die Pflege angewendet wird. Wie effektiv sich der zusätzliche Nährstoffausgleich auswirkt, zeigt sich meist schon nach ein bis zwei Wochen.


- 5. Nährstoffkosmetik macht freie Radikale unschädlich und setzt den hauteigenen Verjüngerungsprozess in Gang.

Natürlich kann auch die orthomolekulare Kosmetologie die genetisch vorbestimmte Hautalterung nicht verhindern. Dennoch ist es ein grosser Unterschied, ob man aufgrund lebens- und umweltbedingter Alterungsvorgänge zehn Jahre älter oder jünger aussieht. Wer also weiss, dass er im Alltag hohen Radikalbelastungen ausgesetzt ist, über die Ernährung nur wenig Antioxidantien zu sich nimmt oder gar Anzeichen von oxidative Stress bei sich bemerkt hat, sollte nicht nur in seiner Ernährung, sondern auch in puncto Hautpflege etwas ändern.  Wer nichts unternimmt, läuft Gefahr, dass Gewebezellen zerstört werden. Ein geschwächtes Immunsystem und frühzeitige Falten sind die Folge. Nahrungsergänzungspräparate helfen, die körpereigenen Antioxidantien aufzubauen. Wer also zu der Kategorie Obst- oder Gemüsemuffel gehört, sollte sich auf jeden Fall auch über diese Möglichkeit fachkundig beraten lassen.


- 6. Nährstoffkosmetik entschlackt und entgiftet das Gewebe.

Der pH-Wert in unserem Körper ist ein sehr wichtiger Schönheitsparameter, weil eine Übersäuerung des Körpers oft in einer Gewebeverschlackung vorausgeht. Sie entsteht, wenn unsere Ausscheidungsorgane Säureüberschüsse, Stoffwechselschlacken und Umweltgifte nicht mehr ausscheiden können, sodass diese im Bindegewebe zwischengelagert werden. So zeigt sich eine Geweberschlackung unter anderm in Form von Augenringen, Cellulite, einem fahlen, erschlafften Hautbild, allergischen Reaktionen und entzündlichen Hautprozessen. Hierzu bedarf es einer gezielten und intensiven Entschlackungs- und Entgiftungskur von mindestens ein bis drei Monate mit konsequenter Umsetzung einer überwiegend basischen Ernährung.


- 7. Nährstoffkosmetik enthält keine hautbelastenden und krankmachenden Zusatzstoffe

Die Haut gesund zu erhalten, sie nachhaltig, schonen und risikofrei aufzubauen und ihre Funktion zu stärken, ist das Credo der orthomolekularen Kosmetologie. Deswegen wird bei Nährstoffkosmetik nicht nur konsequent auf alle krankmachenden, sondern auch auf alle hautbelastenden Inhaltsstoffe verzichtet. Insbesondere schon deswegen, weil die meisten Vitalstoffe eine hohe Penetrationsfähigkeit besitzen und somit auch Schadstoffe mit einschleusen würden.





Alle Binella Produkten sind bei cocoon cosmetics erhältlich. 
Binella Produkte verzichtet auf alle schädlichen Inhaltsstoffen und sind alle mit "SEHR GUT" in der www.kosmetikanalyse.org  getestet worden.